Verordnung der Bundesregierung EnSikuMaV

Verordnung zur Sicherung der Energieversorgung über kurzfristig wirksame Maßnahmen

Kurzfristenergie-

versorgungssicherungs-

maßnahmenverordnung 

Mit Verabschiedung der Kurzfristenergie-

versorgungssicherungs-

maßnahmenverordnung (EnSikuMaV) gibt der Gesetzgeber Maßnahmen zur Energieeinsparung im Gebäudebereich für einen Zeitraum von sechs Monaten bis zum 28. Februar 2023 vor. Für Energieversorgungsunternehmen ist hierbei § 9 relevant. Der Gesetzgeber möchte mit § 9 EnSikuMaV erreichen, dass vor allem Haushalte frühzeitig über das Ausmaß der Gaspreissteigerungen informiert werden.

Den kompletten Beitrag finden Sie hier:

–>  EnSikuMaV