Am 19. Juli war Solarsprint-Wettkampftag: Bei allerbestem Solarsprint-Wetter gingen auch dieses Jahr viele außergewöhnliche, originelle und technisch  ausgeklügelte kleine Kraftmaschinen an den Start.
Das Rennen wurde wie immer professionell von Meinrad Lauber, Konrektor der Realschule am Giersberg, moderiert.  Ulrich Denzel, Rektor der Schule,  stand an der Startlinie und gab die jeweiligen Runden frei. Wie gewohnt gab es eine Schülergruppe und eine Pro-Liga. In der Schülergruppe traten 20 Sprinter gegeneinander an, in der Pro-Liga waren es sechs Fahrzeuge.
Jessica Monse von der ewk notierte die Ergebnisse und übergab die von der ewk gesponsorten Preise.
Die Sieger der Schüler-Liga:
1.    Platz:  Solarfahrzeug K.A., Fabian Hug und Mika Zipfel, Klasse 9a
2.    Platz: Susanne Julian Gremmelspacher und Paul Hug Klasse 9b
3.    Platz: Solarfahrzeug Black Power, Moritz Zipfel und Florian Brengartner Klasse 9e

Die Sieger der Pro-Liga
1.    Das Carbon-Team von Firma halstrup-walcher GmbH, Luca Kraft, Michael Hog, Vanessa Weigele
2.    Team Solar Biest von FSM AG, Denise Hempel, Manuel Bela, Roman Dangelmaier
3.    Team Solar Blitz von FSM AG, Denise Selke, Thomas Eckerle, Roman Gutzeit