Eine Firmgruppe der Seelsorgeeinheit Dreisamtal verschönerte im Rahmen ihres Firmprojektes ein Stromverteilerhäuschen der EWK am Kurhaus. Unterstützt und fachlich beraten wurden sie dabei vom Spray-Künstler Fabian Bielefeld, der schon andere EWK-Häuschen künstlerisch gestaltete. „Da die EWK ja mit Wasser und Energie zu tun hat und das durchaus auch spirituelle und religiöse Symbole sind“, erklärte Martina Mödl vom Kirchzartener Kinder- und Jugendbüro die Kooperation von Gemeinde und Seelsorgeeinheit, „haben wir uns überlegt, unsere Ferienaktion mit dem Firmprojekt zu verbinden.“

– Dreisamtäler, Nr. 22